Millenium

Wann begann das 21. Jahrhundert bzw. das 3. Jahrtausend?

Das Jahr 1990 war nicht der Beginn des letzten Jahrzehnts im vorigen Jahrhundert,
sondern das Ende des vorletzten Jahrzehnts.
Das letzte Jahrzehnt begann am 1.01.1991 und endete am 31.12.2000.

Das 21. Jahrhundert bzw. das 3. Jahrtausend begann
nicht – wie alle Welt feierte – am 1.01.2000, sondern erst am 1.01.2001.
Und es endet am 31.12.2100 bzw. am 31.12.3000.
Das 1. Jahrzehnt im 21. Jahrhundert begann am 1.01.2001 und endete
nicht - wie ebenfalls schon wieder alle Welt feierte - schon am 31.12.2009,
sondern es endet erst am 31.12.2010.
Das nächste Jahrzehnt beginnt also erst am 1.01.2011.

Begründung:

In der Mathematik heißt „0", dass von dieser Menge oder Größe nichts vorhanden ist.
Auf einem Lineal zeigt die „0" nur die Position an, ab der eine Messung beginnt.
Besonders auf einem "GEO-Dreieck" ist klar erkennbar,
dass die "0" keinen Raum hat, sondern nur eine Position ist.
Von "-1 cm" bis "+1 cm" sind es nicht 3 cm, sondern nur 2 cm.
Bereits der 1. Millimeter neben der „0" gehört nicht mehr zur „0",
sondern schon zum 1. Zentimeter.
Dieser 1. Zentimeter ist jedoch erst am Ende des 10. Millimeters,
also nicht schon mit „0,9 cm", sondern erst mit „1,0 cm" vollendet.
Das Wort "vollendet" sagt es deutlich: "Es endet, wenn es voll ist."
Im 1. Schuljahr lernen Kinder das Zählen und beginnen dabei mit "1", nicht mit "0".
Wir zählen von 1 bis 10 (= 1. Dekade), von 11 bis 20 (= 2. Dekade) usw.

Es gibt kein Jahr „0", sondern nur einen Punkt „0".
Wenn es ein Jahr "0" gäbe, dann wären in der Zeit
vom Jahr 1 vor Christus bis zum Jahr 1 nach Christus 3 Jahre vergangen -
tatsächlich sind es jedoch nur 2 Jahre.
Wenn es ein Jahr "0" gäbe, dann wären am Ende des 10. Jahres 11 Jahre vergangen.

Wenn nach dem Zeitpunkt „0" die 1. Sekunde verstrichen ist,
befindet sich diese Sekunde schon im 1. Tag.
Dies ist die 1. Sekunde des 1. Tages, nicht des Tages „0", sondern des Tages „1".
Erst nach Ablauf von 24 Stunden ist der 1. Tag (= Tag „1") vollendet.
Und dann ist nicht der Tag „0" vorbei, sondern der 1. Tag oder der Tag „1".
Einen Tag „0" gibt es nicht, sondern nur einen Tag „1".
0 + 1 Tag = der 1. Tag des Jahres "1".

10 Jahre sind nicht schon am Ende des 9. Jahres verstrichen,
sondern erst am Ende des 10. Jahres.
Somit sind 100 Jahre erst am Ende des 100. Jahres,
1.000 Jahre erst am Ende des 1.000. Jahres,
1.900 Jahre erst am Ende des 1.900. Jahres,
2.000 Jahre nicht schon am Ende des 1.999. Jahres verstrichen,
sondern erst am Ende des 2.000. Jahres, also am 31.12.2000.

Das 1. Jahr (= Jahr „1") begann somit nicht am 1.01.00, sondern am 1.01. des Jahres „1“,
also am 1.01.01, und es endete am 31.12.01.
Denn wie der 1. Millimeter auf dem Lineal bereits zum 1. Zentimeter gehört,
so gehört der 1. Tag des 1. Jahres bereits zu diesem 1. Jahr und nicht mehr zum Punkt „0“.
Demzufolge begann das 1. Jahrzehnt am 1.01.01 und endete am 31.12.10,
das 1. Jahrhundert begann am 1.01.01 und endete am 31.12.100,
das 1. Jahrtausend begann am 1.01.01 und endete am 31.12.1000,
das 2. Jahrtausend begann am 1.01.1001 und endete am 31.12.2000,
das 3. Jahrtausend begann am 1.01.2001 und endet am 31.12.3000.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?
Schreiben Sie mir einfach eine Mail!

Wolfgang Pecher


Ist diese Information auch für Andere interessant?



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken